Wissenschaftliche Mitarbeiterstelle koordiniert die Konzeptrealisierung und die weitere Entwicklung einer Netzwerkstruktur und übernimmt die gesamte Planung, Organisation und Durchführung aller sich aus dem Projekt ergebenden Leitaktionen. Die studentische Hilfskraft wird die Inhalte des Programms in die zu erstellenden Webseite einpflegen. Die Innovationsthemen an denen die Projektteilnehmer arbeiten, werden auf der Webseite veröffentlicht (Ausnahme: Startup-Gründungen). Außerdem wird die studentische Hilfskraft die aktuellen Themen und Erfahrungen der deutsch-ukrainischen Projektgruppen auf der Webseite in Form eines Blogs aufarbeiten und ständig aktualisieren.

 

Zeitraum: 01.10.2019 – 30.09.2021